Werde

Unterstützer:IN

Die Filmhood verlangt keinen Eintritt

Alle dürfen diesen Ort kennenlernen, auch wenn sie nicht die Mittel haben, das Projekt finanziell zu unterstützen. Denn wir setzen auf ein Unterstützer:innen-Modell.

Warum setzen wir auf Unterstützer:innen?

Wir wollen uns nicht durch nervige Werbung finanzieren und auch keine Sponsoren in unserem Podcast oder auf unserer Seite nennen.

Wir haben auch kein Interesse daran, aus euren Daten Geld zu machen oder unsere Arbeiten nur mit den Nutzer:innen zu teilen, die irgendwelche „Super-Premium-Pakete“ bezahlen können.

Was bedeutet es Unterstützer:in zu sein?

Um das langfristig so beibehalten zu können, bauen wir auf euch als Unterstützer:innen.

Mit eurem monatlichen Betrag helft ihr uns, die Filmhood  nicht nur am Laufen zu halten, sondern auch immer besser zu gestalten – und irgendwann hauptberuflich zu betreiben.

Ihr unterstützt uns und wir nutzen unsere Zeit, um an jedem Detail der Website zu arbeiten, jede Aufnahme besser festzunageln und euch mit Artikeln zu versorgen, die es so noch nicht gegeben hat.

Auf gute Nachbarschaft

Wir glauben an die Kraft der Gemeinschaft und nicht des Zahlungszwangs. So machen wir zusammen die Filmhood  zu etwas ganz Besonderem.

Setzt euch zu uns. Ihr seid herzlich Willkommen.

3 € im Monat


Wenn du nur eine Limo zum Film kaufen möchtest oder gern süßes Popcorn im Kinosaal naschst, reicht das Münzgeld oft schon gar nicht mehr aus. Dagegen sorgst du hier mit demselben Beitrag dafür, dass unsere leidenschaftlichen Podcast-Diskussionen und Textstücke regelmäßig erscheinen können. Hält übrigens auch länger als nur den Moment von der Hand in den Magen.

10 € im Monat


Dein Beitrag deckt nicht nur unsere laufenden Kosten, sondern gibt uns die Chance, Filmhood weiterzuentwickeln. Wir wollen uns ständig verbessern, Gäste einladen und andauernd über neue Ideen nachdenken. Mit deiner Hilfe können wir unser eigenes Cutting Edge weiterhin schärfen und Formate, Textstücke oder Podcasts entwickeln, von denen wir bisher nur träumen.



Banküberweisung

Empfänger: Philipp Mentis
IBAN: DE24 4306 0967 7023 4013 01
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Filmhood unterstützen

PLZ für Auslandszahlungen: 12437

PayPal

Unkompliziert einen monatlichen Beitrag einrichten

Betrag festlegen und mit einer einmaligen Zahlung sofort beitragen.




Was bedeutet dir die Filmhood ?

Wir machen dieses Projekt fast ausschließlich zu zweit. Konzeption, Aufnahme und Webdesigns leben von unserem Herzblut. Toolkit Systems stellt uns den Server mit Ökostrom zu Verfügung.

Mit eurer Unterstützung machen wir die Filmhood  immer noch ein bisschen besser. Wir haben die Freiheit, sorgfältig an allen Bereichen weiterzuarbeiten und immer größere Ideen zu entwickeln.

Wir verlangen keinen Eintritt. Denn es gibt auch andere Wege, unsere Arbeit zu unterstützen:
- Erzähle beim nächsten Küchentischgespräch von der Filmhood
- Frag deine Familie, Freund:innen und Kolleg:innen, ob sie auch schon die Filmhood kennen
- Folge der Filmhood  auf Spotify und anderen Podcast-Plattformen
- Teil unsere Beiträge in den Social-Media-Kanälen und mach so deine Follower:innen auf uns aufmerksam

Unsere Vision
Du fragst dich immer noch, wie du die Filmhood  bekannter machen kannst?                          

Mach's wie wir: Werde kreativ!
Du willst, dass die Filmhood zu dir kommt?
Dann abonniere unseren Newsletter und erhalte einmal im Monat einen Brief mit den neusten Podcast-Folgen, ausgewählten Texten und den Filmtipps des Monats
Filmhood ist ein Projekt 
von Jonas Demski und Philipp Mentis.
© 2020 Filmhood. All rights reserved.
Unterstützen!
arrow-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram